Ein neues Kapitel in der Historie des SSC kann beginnen

Der Brandstifter, welcher vor eineinhalb Jahren unsere Trainingsstätte vernichtet hat, weil er wohl unter Drogen und Alkohol stand, auf Diebstahl aus war, ist verurteilt. Am 21.10.2013 musste er sein Urteil entgegen nehmen. 3 Jahre und 2 Wochen Haft. Glück gehabt, denn durch sein Geständnis, welches sehr spät kam, hat er sich sicher weitere Zeit hinter Gittern erspart. Nun ist es genug mit warum – wieso – weshalb. Den Fokus nach vorn gerichtet, gilt es für alle Sportler und Trainer nochmal einen schweren Winter zu überstehen. Aber das Ziel und die Aussicht auf sehr gute Trainingsbedingungen ab Frühjahr 2014 sollte Allen Antrieb sein und Vorfreude bereiten. Täglich wächst ein Stück an der neuen Trainingshalle am Lambrechtsgrund. So sollten auch die nächsten Monate von Elan und Zielstrebigkeit für gute sportliche Leistungen, geprägt sein. Sicher war der Weg bis hierher sehr lang und er wird nochmal hart. Aber alle sind auf das Ergebnis gespannt- das wird bestimmt gut- auch ohne VIELE MILLIONEN EURO.

G/G

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.