X. Baltic Sea Youth Games in Weißrussland

7.7.2017

Gestern Nachmittag hat sich das Team aus M-V mit insgesamt 90 Sportler/innen, Trainer/innen und Betreuer/innen mit einem Bus aus Rostock über Neubrandenburg und einem Bus aus Schwerin auf den Weg nach Brest gemacht. Das Team wird in den Sportarten Boxen, Fechten, Fußball (weiblich), Judo, Leichtathletik, Schwimmen und Volleyball (weiblich) an den Start gehen. Erstmals in ihrer 20-jährigen Geschichte gastieren die Baltic Sea Youth Games in Weißrussland. Die inzwischen zehnte Auflage dieses besonderen sportlichen Wettstreits europäischer Nachwuchssportler, der 1999 vom LSB Mecklenburg-Vorpommern initiiert wurde, findet vom 7. bis 9. Juli in Brest statt. Unter den Teilnehmern sind auch 4 Sportler des SSC nominiert worden.
Roman Zöllner, der frisch gekürte Deutsche m15 Meister im Blockwettkampf wird über 80m Hürden, im Weitsprung und mit der 4x100m Staffel der  Jahrgänge 2002/3 an den Start gehen. Begleitet wird er von Leoni Bechtold (Weit 300m/ 4x100m), Kira Schwarzer (Weit / Speer ) und Merle Wolf ( Hochsprung).
An diesem zweiten Juliwochenende geben Aktive aus Nord- und Osteuropa ihr Bestes im Kampf um den Sieg. Es werden Teilnehmer aus Schweden, Dänemark, Lettland, Litauen, Polen, Russland, Deutschland (Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg) und dem Gastgeber Weißrussland erwartet.
Viel Spaß und Erfolg.

G/G

Comments are closed