Schüler-Weihnachtssportfest des SSC

9.12.2017   Schwerin

hier ein Bericht

….weitere Ergebnisse..

Hennes Pulow m11 belegte Platz 6  über 50m in 8,02 Sek. Im Vorlauf hatte er sich mit 7,89 Sekunden für das Finale qualifiziert. Den Weitsprung beendete er auf Platz 4 mit 4,16m und über 800m belegte er Platz 8 in der Summation der beiden Zeitläufe. Seine Zeit 3:07,00 Minuten.

Corvin Gerkens belegte über 800m Platz 6 in 3:00,08 Min., über 50m konnte er sich mit 8,08 Sek. nicht für den Endlauf qualifizieren und im Weitsprung sprang er  3,57m.

Tim Rösler ging über 50m und im Weitsprung an den Start. Seine Leistungen 8,14 Sek, und 3,94m. Leif Sonntag erreichte im 50m Sprint 8,19 Sek. für die 800m benötigte er 3:08,07 min, im Weitsprung  wurde er 8. mit 3,82m.

Jungen m12Hier qualifizierten sich Leon Krüger (8,94 Sek.) und Jannes Schröder(9,24 Sek.) für das Finale des 50m Sprints. Jannes belegte über 800m und im Weitsprung Platz 2 in 2:36,09 min/ 3,49m.

Leon kam über 60mHürden auf Rang 3 in 10,78 Sek.  und gewann den Hochsprung mit 1,50m.  Bei der m13 hinterließen Malvin Jahn und Franjo Franke  einen starken Eindruck. Malvin sprintete im Vorlauf die schnellste Zeit(8,15 Sek.) Das Finale gewann Malvin ( 8,20 Sek). vor Franjo der 8,34 Sek, lief. Im Hochsprung und über 60m Hürden belegte Franjo Franke Platz 1. Mit 1,61m  verwies er Trainingskamerad Rico Schmill auf Platz 2 (1,55m). Die Hürden gewann Franjo in 9,77 Sek. wieder vor Rico mit 10,42 Sek. Simon Keil wurde über die Hürden Dritter (10,43 Sek.) Auch im Weitsprung belegte Franjo Franke den 1.Platz mit 5,49m. Malvin belegte 5,05m Platz 3 und Rico Schmill und Simon Keil belegten die Plätze 6 und 7 (4,84m / 4,38m)

Die Mädchen der w11 belegten im 50m Finale die Plätze 1 und 3. Gianna Lachmann gewann in 7,56 Sek., Miriam Klaunig wurde 3. in  7,66 Sek,. Im Weitsprung belegten die SSC Mädchen die Plätze  1-2-4-6-und 14 Hanna Stegmann 4,60m, Gianna Lachmann 4,47m, Miriam Klaunig 4,43m, Hanna Mischke 4,13 und Luisa Scheibe 3,67m.

Die Mädchen der w12 konnten sich ebenfalls in einigen Disziplinen ganz vorn platzieren. Über 60m gewann Clara-Charline Eggers in 8,66 Sek. vor Trainingskameradin Maria Sander 8,83 Sek. Über die 60m Hürden belegten die SSC-Mädchen die Plätze 2-5. Hinter Alena Russow (10,14 Sek.) aus Rastow deren Bruder auch schon einige Jahre beim SSC trainiert, wurde Clara-Charline 2.( 10,56 Sek.) Platz 3 für Gianna Lachmann (10,67 Sek.) Die Plätze 4 und 5 gingen an Hanna Stegmann(10,89 Sek.) und Miriam Klaunig(10,96 Sek.). Den Hochsprung gewann ebenfalls Clara- Charline mit 1,40m vor Hanna Mischke 1,35m. Das war für Clara-Charline aber noch nicht alles. Auch im Weitsprung belegte sie Platz 1 mit starken 4,97m !

W13 – in dieser Altersklasse gewann Jasmin Klaunig den 800m Lauf in 2:38,03min.  Paula Nagel belegte über 60m Hürden Platz 2 in 10,26 Sekunden und im Hochsprung holte sie mit 1,49m den 3. Platz und im Weitsprung wurde sie 2. mit 4,90m. Stine Matthiesen sprang 4,62m und Jasmin Klaunig 4,40m weit. Damit belegten sie die Plätze 4 und 7. Die SSC Mädchen gewannen wie die Jungen am Ende auch beide 4x100m Staffeln. wu12 mit Voß, Rubbert, Karsten und Jefremow in 59,7 Sek.  Wu14 in der Besetzung Eggers, Wendt, Klaunig und Lachmann in 56,10 Sekunden.

Mu12  mit Hellwig, Pulow, Krombholz R., Sonntag in 59,80 Sek. Mu14 mit Franke, Schmill, Keil und Jahn in 53,00 Sekunden. Mit den gezeigten Ergebnissen der bisherigen Wettkämpfe können unser Sportler und ihre Trainer optimistisch zu den im Januar stattfindenden Landesmeisterschaften reisen. Gesund bleiben und die Form über die Feiertage nicht verlieren.

Alles Gute für den Rest des Jahres .

G/G

Comments are closed.