Rico Thränert Platz 2 beim Länderkampf Italien-Frankreich- Deutschland

Nachdem die Erwachsenen am vergangenen Wochenende mit den Hallen-Europa-Meisterschaften, sich aus der Halle verabschiedet hatten, ist auch für den letzten SSC-Athleten die Hallensaison 2013 beendet.

Mit 2 Bronze- Medaillen durch Rico Thränert über 400m und Dennis Peinke im Weitsprung, sowie einem 8.Platz im Stabhochsprung von Luisa Hellriegel bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Halle/Saale, konnten unsere Athleten und ihre Trainer durchaus zufrieden sein.

Leider hatte sich Tobias Hell nach seiner gesprungenen Norm im Dreisprung für die Deutschen verletzt. So musste er auf weitere Hallenwettkämpfe verzichten. Auch Erich Millrath konnte seine Startchance im Kugelstoßen bei den Erwachsenen Meisterschaften, aus gesundheitlichen Gründen nicht nutzen. Laura Bergmann (Stabhochsprung) hat nach sehr langer Verletzungspause noch an Stabilität vermissen lassen- aber- es geht wieder bergauf.

Überraschend erhielt Rico eine Einladung, mit der Jugend Nationalmannschaft nach Ancona (ITA) zu reisen um dort nochmal über 400m sprinten zu können. Hier starten 2 Athleten pro Nation. Für Rico war es die erste Berufung und er hat seine Aufgabe super gelöst. Mit nochmal neuer Bestleistung 49,41 sec. ließ er nur dem Italiener Francesco Conti den Vortritt und belegte einen tollen 2. Platz- herzlichen Glückwunsch ihm und seinem Trainer Thomas Schult.

War es doch für alle Trainer und Athleten eine Hallensaison mit vielen Fragezeichen im Vorfeld. Viele Trainingsinhalte konnten nicht so eingesetzt werden, wie sie für Spitzenleistungen notwendig sind. Warum ist ja allen bekannt.

Rico und sein Trainer schafften es mit 20m Sprints in der Mehrzweckhalle, Schnelligkeit zu entwickeln. Da war selbst Thomas Schult überrascht, wie das geht. Toll kann man da nur sagen.

Allen Athleten und Trainern und Übungsleitern des SSC für die kommenden Wochen die Besten Wünsche. Wie Alle die schwierigen kalten und dunklen Wochen trainingstechnisch gemeistert haben- Respekt. Jetzt kommt erst mal der Sommer. Alles Gute dafür.

G/G

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.