Regen-Regen-Regen bei den Landesmeisterschaften der Schüler U10/12

1./2.7.2017  Schwerin

Es war schon erstaunlich mit welchem Eifer und Elan  die Jüngsten bei Ihren Landesmeisterschaften dem schlechten Wetter die Stirn boten. Alle Vereine mit Pavillons und Unterständen ausgerüstet, versuchten für ihre Teilnehmer etwas Schutz, vor dem fast, Dauerregen zu bieten. Teilweise konnte man im Innenraum die Sportler vor lauter Regenschirmen nicht erkennen. Die Tribüne glich einem Zeltlager.
Trotz der Wettervorhersagen, war die Beteiligung , mit 27 Vereinen, sehr gut. …und der Schweriner SC mischte bei der Medaillenvergabe kräftig mit.
In der AK m9  über 50m belegten Kenai Marquardt in  8,11 Sek.  Platz 2  und Robin Seyer in 8,13 Sek. Platz 3. Über 800m m9 erreichten Finn Stenzel  Platz 3 in  2:52,81  Minuten. Platz 3 bei der m10 belegte über 800m Theo Hellwig    in 2:47,43 Min und im Hochsprung wurde er Landesmeister mit 1,30m. Rico Krombholz belegte im Schlagballwurf mit 43m Platz 3.
In der m11 konnte Kimmi Genning über 800m in 2:37,21 Min Platz 3 belegen. Im Hochsprung wurde Hennes Pulow mit gleicher Höhe (1,30m)  Landesmeister und Kimmi Genning ebenfalls 1,30 übersprungen belegte Platz 3 Gold gab es in dieser Altersklasse für Kimmi im Weitsprung mit 4,36m. Im Schlagballweitwurf wurde Tim Rösler mit tollen 60,50m Landesmeister. und Kimmi Genning belegte nochmals Platz 3.
Bei den 4x50m Staffeln belegte der SSC I in der AKmU10 in 31,43 Sek. Platz 2 In der Besetzung Seyer, Stenzel, Marquardt, Hose. In der AKmU12 belegte der SSC 1 in 29,75 Sek. Platz 3. Besetzung : Dannebauer, Pulow, Rösler und Genning. Bei den Mädchen w8 hatte der SSC niemand am Start. In der AKw9  belegte Emy Ventzke über 50 in 8,14 Sek. Platz 3 Anna Bubblitz w 10 sprintete in 7,76 Sek. über 50m auch auf Platz 3 Wie schon die m11 sammelten auch die Mädchen der w11 aus SSC- Sicht die meisten Podest Plätze.
Miriam Klaunig gewann über 50m in 7,70 Sek. Silber und Hanna Stegmann in 7,80 Sek. Bronze.  Im Hochsprung wurde Hanna Stegmann mit 1,33m Vize-Landesmeisterin vor Hanna Mischke auf Platz 3 mit 1,30m. Ebenfalls Platz 3 ging im Weitsprung an Gianna Lachmann mit 4,43m. Mit dem Schlagball konnte Hanna Stegmann mit 39m noch eine Silbermedaille erreichen. Die 4x50m Staffel der Wu12 in der Besetzung Stegmann, Lachmann, Mischke, Klaunig errang in 29,60 Sek. den Landesmeistertitel.

Alle Ergebnisse auf lvmv.de

G/G

Comments are closed