Jahresabschluss 2011

Am 27.10.2011 trafen sich die Sponsoren und Förderer des im September 2010 gegründeten > Club der Besten< zu ihrem Jahresabschluss und gleichzeitigem Auftakt für das kommende Wettkampfjahr. Das Beste nach 1 jährigem Bestehen gleich zu Beginn- Einstimmige Weiterführung der Förderung-

In angenehmer Atmosphäre, in den Räumen der Regio Vision bei Jürgen Brandt wurde Bilanz der Wettkampfsaison 2010/2011 gezogen.

Der Vorstand des SSC informierte alle Anwesenden über die Mittelverwendung, die sportlichen Erfolge und die Karrierepläne der Athleten, welche ein Jahr die Unterstützung des CdB erfahren hatten.

Benannt wurden die Sportler, welche sich mit ihren Leistungen( min. 6. Platz bei Deutschen Meisterschaften) für eine Fortführung bzw. Neuaufnahme aus dem Fördertopf empfohlen haben. Erfreulich ist zu vermelden, das sich weitere 4 Athleten im neuen Wettkampfjahr über eine zusätzliche Unterstützung freuen können. 2011/2012 werden 9 Athleten mit Zuschüssen für Wettkämpfe-Trainingslager-Sportbekleidung- Physiotherapiemaßnahmen u.v.m. bedacht. Ein Zeichen das es weiter voran mit der Leichtathletik in Schwerin geht. Zum Weihnachtssportfest werden die Zertifikate übergeben. Dank auch allen Trainern und Übungsleitern- vom Club der Besten.

Gemeinsam wurde aber auch über die Fortführung der Förderung von Athleten gesprochen, welche im zurückliegenden Jahr keinen oder einen unzureichenden Leistungsnachweis erbracht haben. So wurde auch hier einstimmig entschieden, das es Gründe gab und niemand sofort wieder den Club verlassen muss.

Eine schicke Tafel wurde in der Laufhalle installiert. Hier sind die beteiligten Unternehmen dargestellt und die Athleten abgebildet. Es ist noch Platz.

Hier möchten die Förderer noch weitere Anstrengungen unternehmen um das Minimalziel 10 zu erreichen.

Festgestellt wurde, das auch die schulischen Leistungen neben den sportlichen Erfolgen stimmen müssen.

Für 2012 wollen sich die Förderer und Sponsoren wieder mit den Athleten und ihren Trainern zu gemeinsamen Gesprächen und Informationsaustausch treffen.

Kommentar verfassen