Hallen Sportfest in Hamburg

Die Trainingsgruppe von Thomas Schuldt stellte sich am Sonntag beim traditionellen Hallensportfest in Hamburg vor. Hier ging es darum die antrainierte Athletik und die vor einer Woche, beim Sprintcup in Neubrandung, getestete Grundschnelligkeit ein weiteres mal zu überprüfen. Der Trainer war auch sehr neugierig wie sich die Mädchen im Weitsprung – ohne spezielles Weitsprungtraining- schlagen werden. Mit Rico hatte er ja schon im vergangenen Winter bewiesen wie man ohne Laufhalle SCHNELL wird. Ob es aber bei den Anderen- fast alle Neu in dieser TG- auch im Sprung gelingen würde ? Fazit- durchweg positiv. Sicher hatten einige mit der Anlaufgenauigkeit noch zu kämpfen, aber was sie gezeigt haben, lässt auf deutliche Leistungssteigerungen zum Vorjahr hoffen.

Erwähnt sei auch der Junge Kugelstoßer Sandro Schwartz Jg. 2000. Er startete 2 Altersklassen höher und hatte das erste Mal die 4 Kg Kugel im Wettkampf, weiterhin hat er in den letzten Wochen an der schwierigen Drehstoßtechnik mit seinem Trainer gearbeitet- gute 13,65 im 1. Wettkampf.

Zufrieden sieht er anders aus. Kugelstoßer Eric Millrath hätte gern eine 17 vor dem Komma gehabt, aber den Männerwettkampf hat er trotzdem gewonnen. Rico Thränert wurde II. über 200m bei den Männern in 22,48 Sek. Lief vorher 7,21 Sek. über 60m-wurde damit 4.

Marc Oliver Jahnke kämpfte um jede Hundertstel und lief über 60m MJU 18 7,62 Sek./ 200m in 24,3 Sek.

Auch die Mädchen WJU 18 von Herrn Schuldt konnten einige vordere Platzierungen erkämpfen. Am spannendsten ging es im Weitsprung zu. Hier entschied am Ende der bessere Zweite Versuch über Platz 1 und 2. Lara Wessig als Siegerin und Karoline Steppin sprangen beide 5,71m ! Noch einen Platz 3 steuerte Lena Marie Gautsch im Finale über 60m in 8,08 Sek. zur tollen Bilanz des SSC bei ! Auch Anna Zipprich und Lena Marquardt hinterließen einen ordentliche Eindruck und werden sicher, wie alle Anderen, die verbleibende Zeit bis zu den LM im Januar nutzen. Der Trainer war am Ende gut gelaunt und bestätigt in seiner Arbeit der vergangenen Monate.

Ein Kommentar

  1. Hallo Rico, das sieht doch schon sehr stark aus. !!!gefällt mir !!!
    Mit bewegten Bildern-einfach toll was so alles geht, wenn man Ahnung hat. Weiter so.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.