Dreispringer Tobias Hell vom SSC will eine Medaille

Am 17./18.2. 2018 werden die Deutschen Meister der Erwachsenen in Dortmund ermittelt. Vom SSC startet Tobias Hell. In der aktuellen Jahresbestenliste steht er mit 15,62m an Platz 3.

Sein Trainer Lars Kowalick ist optimistisch das er sein Ziel erreichen kann.

Er meint: „Tobi ist gesund und sein Leistungsvermögen liegt durchaus um 16,00m. Die Vorbereitung auf den Hallenhöhepunkt lief unter den gegebenen Bedingungen sehr gut. Das Training konnte ordentlich umgesetzt werden. Man muss wissen das Tobi in der Helios Klinik Schwerin eine Ausbildung macht und täglich um die 5 Stunden zu Fuß unterwegs ist. So kommen an manchen Tagen schnell 5-8 km und mehr zusammen und danach trainieren…fällt nicht immer leicht. Auf Grund dieser hohen beruflichen Belastung konnten einige notwendige Trainingsmittel leider nicht eingesetzt werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn das für die Freiluftsaison etwas günstiger gestaltet werden könnte. Auch im Hinblick auf eine mögliche EM Qualifikation für Berlin. Ich bin trotzdem der Meinung, wenn Tobias, der bisher noch aus verkürztem Anlauf sprang, den Langen umsetzen kann, ist eine neue Bestleistung möglich und für welche Platzierung es dann reicht werden wir sehen.“

Tobias wie siehst du deine Chancen?

„Max Heß aus Chemnitz, Europameister 2016 in Amsterdam mit 17,20m und Deutscher Rekordhalter (17,52m) steht ganz vorn mit bisher gesprungenen 16,68m. Aber nach Ihm ist einiges möglich. Ich will die 16m kratzen und dann sehen für welche Platzierung das reicht.“

Wie fühlst du dich?

„Ich bin sehr gut drauf und freue mich auf die Deutschen Meisterschaften und nachdem ich im Sommer 2017 schon einmal den 3. Platz belegt habe, ergibt sich die Zielstellung von selbst.

Wie schätzt du deine bisherige Hallensaison ein?

„Gern hätte ich die 16m schon abgehakt gehabt. Aber durch die Umstellung meiner Technik, vom Parallel Arm- zum Doppelarmeinsatz musste ich diese Veränderung erst über den verkürzten Anlauf stabilisieren. Zum Schluss gelang mir das aber immer besser und jetzt will ich voll angreifen.

Danke, alles Gute und viel Erfolg.
Wir drücken die Daumen.

Comments are closed.