Deutsche Hallenmeisterschaften Frauen und Männer

Dreispringer Tobias Hell holt Silber !

Wieder eine Medaille und 16m waren das Ziel von Tobi bei den Hallenmeisterschaften  in Leipzig. Mit Saisonbestleistung von 15,85m belegte Tobi Platz 2. Ziel 1 erfüllt.  Leider klappte es mit den 16m auch dieses Mal nicht. Bei seinen besten Sprüngen verschenkte er die notwendigen Zentimeter zum Teil vor dem Balken, welcher 20cm Breit ist dazu noch einige Zentimeter davor abgesprungen. Das war echt Schade. Trotzdem bereitete er seinem Trainer Lars Kowalick, mit der Medaille ein schönes Geburtstagsgeschenk. Herzlichen Glückwunsch an Beide. Stabhochspringer Tom Linus Humann, als weiterer Teilnehmer vom SSC, erwischte leider einen gebrauchten Tag. In der Woche vor den Meisterschaften von gesundheitlichen Problemen geplagt, wollte er trotzdem versuchen einen guten Wettkampf zu absolvieren. Bei der Anfangshöhe von 5m war leider sein Wettkampf nach 3 vergeblichen Versuchen auch schon wieder beendet.  Ab sofort sind nun alle Trainingsmittel auf die kommende Freiluftsaison gerichtet. Wir drücken Tom und seinem Trainer, sowie Tobias und Herrn Kowalick schon jetzt die Daumen für den Sommer. Als dritter Schweriner Teilnehmer belegte Hochspringer Ole-Krischan Grevsmühl (Medizin Schwerin) einen guten 6. Platz mit 2,10m.

G/G

Comments are closed.